Wie sieht es in diesen Regenbogenfamilien aus? Wie reagiert das soziale Umfeld? Und wie bekommen eigentlich zwei gleichgeschlechtliche Partner miteinander Kinder?

Karoline Harthun erzählt die spannende Geschichte ihrer eigenen Regenbogenfamilie. Von beschämenden und riskanten Erfahrungen auf dem Weg zum Kind bis hin zur rechtlichen Umsetzung der Doppelmutterschaft. Aber nicht nur um den eigenen Kinderwunsch und den langen Weg zu dessen Verwirklichung geht es in dem Buch, sondern natürlich auch um die Kinder selbst.

 

Text: ©Kösel-Verlag

 

Leseprobe


Karoline Harthun: Nicht von schlechten Müttern. Abenteuer Regenbogenfamilie. München: Kösel 2015. Paperback, 208 Seiten. € 16,99. ISBN: 978-3-466-37139-6

 

Kaufen:

ebook.de 

amazon.de